Unser neuer europapolitischer Workshop - Jetzt bewerben: Gute Nachrichten!

Anmeldung zu den „Gute Nachrichten!"–Kursen

Das europapolitische Format „Gute Nachrichten!" stärkt Medienkompetenzen von Schüler*innen ab Jahrgangsstufe 9. Aufbauend auf den Mediengewohnheiten der Jugendlichen vermitteln die Workshops ein Verständnis für journalistische Arbeitsweisen und die Rolle und Verantwortung einer freien Presse für die demokratische Kultur. Mehr zu unserem Ansatz und den Inhalten des Kurses finden Sie hier.


 

Die „Gute Nachrichten!"–Kurse sind ein Bildungsformat der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa in Kooperation mit SPIEGEL Ed, der Bildungsinitiative des SPIEGEL.

Ab Januar 2021 bieten wir die Kurse digital an und können somit auch Schulen außerhalb unserer Projektregionen berücksichtigen. Zur Teilnahme sollte jede*r Schüler*in Zugang zu einem Laptop oder Tablet haben. Durchgeführt werden die zweistündigen Kurse von Peer-Trainer*innen des Vereins Understanding Europe Germany e.V..

Die Anmeldung erfolgt nur über das untenstehende Forlumar. Bitte überprüfen Sie nach dem Absenden des Formulars, ob Sie die automatische Eingangsbestätigung per E-Mail erhalten haben. Sollte dies nach einer Stunde nicht der Fall sein, prüfen Sie bitte Ihr Spam-Postfach und wenden sich an info@understanding-europe.org. Auch bei Rückfragen zu Kursinhalten, zur Termin- und Kurskoordination können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Anmeldeformular

* Diese Felder müssen für eine erfolgreiche Anmeldung ausgefüllt werden.

Bitte wählen Sie das Bundesland aus, in dem ihre Schule sich befindet. Unsere Projektregionen sind Berlin/Brandenburg, NRW, Hamburg und Sachsen. Ihre Projektregion ist nicht dabei? Kein Problem, senden Sie uns eine Email mit Ihrer Anfrage an info@understanding-europe.org.

 
 
 
 
 

Hat zu einem früheren Zeitpunkt bereits einer unserer Kurse an Ihrer Schule stattgefunden? *

 
 

Die Vergabe der Kurse "Gute Nachrichten!" erfolgt vorrangig an berufliche Schulen und allgemeinbildende Schulen ab Jahrgang 9 (Stadtteil-, Real-, Gesamtschulen und Integrierte Sekundarschulen). Bei noch freien Kapazitäten kommen wir gerne auch an andere Schulformen.

 

 

Teilnehmer*innen

Das Kursformat ist für bis zu 25 Teilnehmer*innen geeignet. Wir empfehlen für den digitalen Kurs aber möglichst eine kleinere Lerngruppe. Um möglich vielen Schulen die Möglichkeit für einen "Gute Nachrichten!"-Kurs zu bieten, führen wir nur in Ausnahmefällen mehr als einen Kurs pro Schule durch.

 

Workshopangebot *

Wir haben Interesse an dem Kursformat

 

Zur Vorabinformation unserer Trainer*innen-Teams bitten wir Sie um folgende Angaben:

 
 

 

Wann kann der Kurs/können die Kurse an Ihrer Schule stattfinden?

 
 

 

Zu welcher Zeit kann der Kurs/können die Kurse an Ihrer Schule stattfinden? *

Jeder digitale Kurs dauert zwei Zeitstunden. Die Pausen in dieser Zeit werden von den normalen Unterrichtspausen abweichen. Falls sie eine andere Präferenz zum Durchführungszeitraum haben, lassen Sie es uns gerne wissen(s.u.).